Empfohlener Beitrag

In eigener Sache: Mein neues Filmbuch

Einigen Lesern ist bestimmt aufgefallen, daß ich in der rechten Spalte meines Blogs seit einigen Monaten das Cover meines neuen Buchs präs...

Samstag, 11. Februar 2017

Samstags-Update (6/2017)

Erwartungsgemäß hat sich im deutschen Kinostartplan bis Ende Februar nichts verändert. Leider bin ich mit meiner Vorschau für März und April sehr spät dran, aber daß ich wegen meiner Handverletzung im Januar nur wenig tippen konnte, schlägt da eben doch durch. Mit etwas Glück werde ich die Vorschau kommende Woche veröffentlichen können, ich tippe aber eher auf die übernächste (zumal ich auch noch zwei Kritiken zu großen OSCAR-Anwärtern fertigstellen sowie ein Rezensionsexemplar eines kommenden Heimkinostarts anschauen und rezensieren muß) ...


Box Office-News:
Auch die Fortsetzung von "Fifty Shades of Grey" trotzt den miesen Kritiken, allerdings scheint der ganz große Hype doch etwas abgeebbt zu sein, denn die Millionenmarke zum Start wird der "Gefährliche Liebe" untertitelte zweite Teil, wenn überhaupt, nur noch knapp knacken - der Vorgänger eröffnete noch mit 1,35 Millionen Zuschauern, hatte allerdings zusätzlichen Anschub dadurch, daß der Valentinstag auf das Startwochenende fiel. Grund zur Klage ist der Rückgang für die Produzenten somit nicht wirklich, vor allem im Vergleich zum US-Start (dazu kommen wir gleich). Mit großem Abstand folgt mit "The LEGO Batman Movie" der zweite große Neustart auf Platz 2, der genau auf das Startergebnis des Vorgängers "The LEGO Movie" von ungefähr 250.000 Besuchern abzielt. Den dritten Rang sichert sich gemäß InsideKino "Split" mit rund 150.000 Kinogängern.
In den USA sieht es ganz anders aus: "The LEGO Batman Movie" erobert deutlich die Führung mit voraussichtlich $55-60 Mio., was allerdings hinter den $69 Mio. von "The LEGO Movie" zurückbleibt. Trotzdem reicht es locker aus, um "Fifty Shades of Grey 2" auf den zweiten Platz zu verweisen, der von den $85 Mio. des ersten Teils auf nur noch $45 Mio. regelrecht abstürzt. Umgekehrt läuft es bei dem dritten breiten Neustart des Wochenendes: Der in Deutschland am kommenden Donnerstag anlaufende "John Wick: Kapitel 2" wird das Startergebnis des ersten Teils ($14,4 Mio.) ziemlich genau verdoppeln, was den dritten Rang bedeutet. Und mit großer Wahrscheinlichkeit weitere Fortsetzungen ...

Quellen:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen